Nyereményjáték Oldalunkon nyereményjáték indult, amelynek keretében minden hónapban kisorsolunk egy 2fő/2éjszakás wellness hétvégét azok között, akik a honlapunkon keresztül foglalják le szállásukat.
Részletek >>>
im Balatonakali:   Unterkunft - Sehenswürdigkeit - Reiseleistung

Siedlung, die ursprünglich aus einer einzigen Straße bestand, zwischen dem Balaton und der dazu parallelen Hauptstraße mit 726 ständigen Einwohnern. Von hier führt der Weg in Richtung Dörgicse, Nagyvázsony und Veszprém. Balatonakali war kirchliches Lehnsgut, diente später zur Zeit der Türkenkriege der Grenzfestung Tihany. König Franz I. schenkte dem Piaristenorden das Dorf, das nach 1720 neu besiedelt wurde. Der Orden besaß die Siedlung bis 1945. Der Boden des Ortes ist steinig und eignet sich nur für Wein- und Obstanbau. In der Dorfmitte stehen zwei einfache, weiß getünchte Kirchen unmittelbar nebeneinander. Die römisch-katholische Kirche wurde 1789, die evangelische 1825 im Barockstil gebaut. In der Kossuth utca, die zu den Kirchen führt, befinden sich mehrere schöne denkmalgeschützte Bauernhäuser.


Bilder von Balatonakali
Balatonakali Karte nagyítása >>


Balatonakali


Hungary - Balatonakali


Ungarn - Balatonakali


Bücher | Impressum
Fliegenfotos: Civertan Studio
© 1989 - 2014 Compalmanach GmbH., Budapest, Hungary

Mittwoch, 3. September 2014. - 08:57:59