Stadt mit beinahe 20.000 Einwohnern nordwestlich von Debrecen. Sehenswürdigkeiten am "sonnenstrahlartig strukturierten" Hauptplatz: Reformierte Kirche vom Anfang des 18. Jahrhunderts, Rathaus, dessen Form an eine Synagoge erinnert, davor eins der schönsten Kossuth-Denkmäler unseres Landes; das Kulturzentrum wurde am Ende des 19. Jahrhunderts als Hotel gebaut, die Staue in ganzer Figur von István Bocskai. Im Innengebiet der Stadt gibt es mehrere alte Bauern- und Bürgerhäuser, unter ihnen das klassizistische Gebäude des Heimatmuseums mit authentischer Einrichtung eines mittelständischen Bauernhofes. In dieser Siedlung befindet sich Ungarns erste Straußfarm. Der Heilwasserstrand ist für Kuren gegen rheumatische und gynäkologische Erkrankungen geeignet. Im bedeckten Bad erwarten die verschiedensten Heildienstleistungen mit regelmäßiger ärztlicher Aufsicht die Gäste. Weitere Informationen bekommen Sie im Tourinform Büro.


Bilder von Hajdúnánás
Hajdúnánás Karte nagyítása >>


Hajdúnánás


Hungary - Hajdúnánás


Ungarn - Hajdúnánás


Bücher | Impressum
Fliegenfotos: Civertan Studio
© 1989 - 2018 IranyMagyarorszag.hu

Freitag, 16. November 2018. - 09:05:52