Nyereményjáték Oldalunkon nyereményjáték indult, amelynek keretében minden hónapban kisorsolunk egy 2fő/2éjszakás wellness hétvégét azok között, akik a honlapunkon keresztül foglalják le szállásukat.
Részletek >>>
im Lovas:   Unterkunft - Reiseleistung

Kleingemeinde mit 320 Einwohnern auf dem Balatonoberland, in der Nähe von Alsóörs und Paloznak. Die Umgebung ist reich an Weingärten, im Norden erwartet ein schöner Parkwald die Ausflügler. An ihrer Grenze, weit von dem Dorfzentrum (in einer alten Schottergrube) haben die Archäologen 1951 eine vorgeschichtliche Farbgrube freigelegt. Die Grube wurde schon vor 75-85 tausend Jahren abgebaut, um 50 000 Jahre früher als die Herausbildung des Balaton, so ist diese Grube eine der ältesten bekannten Farbgruben der Welt. Die bauxithaltige Ziegelerde, die in kleinen Spuren auch noch heute zu sehen ist, wurde sowohl zu kultischen Zwecken als auch zu alltägiger Verzierung verwendet. Das Dorfbild ist von den zwei eintürmigen, im Dorfzentrum stehenden Kirchen geprägt. Die römisch-katholische Kirche stammt aus dem Mittelalter, die reformierte Kirche wurde 1910 gebaut, ihr Eingang hat eine Verzierung in Jugendstil. Zwischen den beiden Kirchen, in der Malomvölgyi utca stehen schöne, restaurierte volkstümliche Denkmalhäuser. Die grüne und die gelbe Markierungen beginnen im Zentrum, und führen in den wildromantischen Malom-Tal und zu der Quelle im Király-kút-Tal.

Polgármesteri Hivatal, Lovas
Lovas Karte nagyítása >>


Lovas


Hungary - Lovas


Ungarn - Lovas


Bücher | Impressum
Fliegenfotos: Civertan Studio
© 1989 - 2014 Compalmanach GmbH., Budapest, Hungary

Donnerstag, 18. Dezember 2014. - 15:24:53