Máriapócs ist die Stadt der Wallfahrten. Von den 16 Wallfahrten des Jahres kommen die meisten Pilger auf die Maria-Feste, auf die Pilgerfahrten zur Lobpreisung des Propheten Elias und des Heiligen Kreuzes in die barocke Basilika. Auf dem Platz des Besuches des Papstes Johannes Paul II. im Jahre 1991 wurde ein Gedenkpark angelegt. Die zwei wichtigen Maler der Stadt sind János Komiszár und Attila Köbli. Im Freizeitpark erwartet ein 3,5 ha großer See zum Bootfahren und Angeln die Erholung Suchenden. Das beinahe aus Tausend Meter Tiefe entspringende Thermalwasser ist 52 °C warm.


Bilder von Máriapócs
Máriapócs Karte nagyítása >>


Máriapócs


Hungary - Máriapócs


Ungarn - Máriapócs


Bücher | Impressum
Fliegenfotos: Civertan Studio
© 1989 - 2017 IranyMagyarorszag.hu

Sonntag, 19. November 2017. - 18:57:12