Stadt mit 18 124 Einwohnern südlich vom Bükkgebirge an der Landstraße 3. Mezőkövesd ist der Hauptort der Region Matyóföld. Sehenswürdig ist die römisch-katholische Kirche. Zum gotischen Chor aus dem 15. Jahrhundert wurde das Barockgebäude hinzugebaut. Das Hauptaltarbild schuf Mihály Kovács. Weitere Sehenswürdigkeiten sind: das Matyó-Museum, das Gedenkhaus der Volkskünstlerin Bori Kisjankó, das Heimatmuseum, das Museum für Agrarmaschinen. Das 71 °C heiße Heilwasser des Strandbades heilt die Krankheiten der Bewegungsorgane.

Polgármesteri Hivatal, Mezőkövesd
Mezőkövesd Karte nagyítása >>


Mezőkövesd


Hungary - Mezőkövesd


Ungarn - Mezőkövesd


Bücher | Impressum
Fliegenfotos: Civertan Studio
© 1989 - 2015 IranyMagyarorszag.hu

Mittwoch, 29. Juli 2015. - 11:29:08