Gemeinde mit 5300 Einwohnern halbwegs zwischen Budapest und Gödöllő an der Autobahn M3. 1074 wurde hier König Salomon von den Prinzen Sankt Ladislaus und Géza besiegt, die in Erinnerung an die Schlacht ein Kloster gründeten. Sowohl die römisch-katholische Kirche (1784) als auch die Kalvarie (1770) sind barock. Eine Sehenswürdigkeit der letzten Zeiten ist die Autorennbahn Hungaroring. Der Aquapark von 11,5 Hektar Fläche liegt in einer wunderbaren Umgebung in der Nähe des Hungarorings. Den ganzen Park kann man von der Autobahn M3 erblicken, so können die ankommenden Gäste über die Rutschbahnen und anderen Attraktionen der Anlage ein Bild verschaffen. Ein bemerkenswertes Programm der Siedlung ist die Sankt Ladislaus-Tage (20-28. Juni). Der Weinbau und die Weinkunde in Mogyoród sind mehrere hundert Jahre alt: es lohnt sich, die in den edelschimmelbedeckten Kellern reifenden Weiß- und Rotweine zu kosten.

Unterkünften im Mogyoród:


Bilder von Mogyoród
Mogyoród Karte nagyítása >>


Mogyoród


Hungary - Mogyoród


Ungarn - Mogyoród


Bücher | Impressum
Fliegenfotos: Civertan Studio
© 1989 - 2017 IranyMagyarorszag.hu

Mittwoch, 28. Juni 2017. - 22:56:21