im Pácin:   Sehenswürdigkeit

Die Gemeinde Pácin mit 1600 Einwohnern ist die Perle und das kulturelle Zentrum von Bodrogköz, mit einem Ursprung aus der Árpádenzeit, die Siedlung liegt in unmittelbarer Nähe der ungarisch-slowakischen Grenze, sie verfügt über einen Grenzübergang.

Das Schloss Mágochy-Alaghy gehört zu den bedeutendsten Baudenkmälern der späten Renaissancezeit von Ungarn. In seinem Gebäude befindet sich das Schloßmuseum von Bodrogköz, auf einigen Teilen der Schutzmauern, auf den rekonsruierten Wehrgang spazierend öffnet sich ein herrliches Panorama auf den romantischen Parkwald, der das Gebäude umarmt. Diejenige, die sich für das Angeln und Baden interessieren, können sich am See Karcsa und in dessen Umgebung erholen.

Polgármesteri Hivatal, Pácin
Pácin Karte nagyítása >>


Pácin


Hungary - Pácin


Ungarn - Pácin


Bücher | Impressum
Fliegenfotos: Civertan Studio
© 1989 - 2017 IranyMagyarorszag.hu

Sonntag, 19. November 2017. - 18:58:44