im Sajószentpéter:   Unterkunft - Sehenswürdigkeit - Reiseleistung

Stadt mit 14 200 Einwohnern im Tal des Flusses Sajó 11 km von Miskolc, 5 km von Kazincbarcika. Die reformierte Kirche ist spätgotisch aus der zweiten Hälfte des 15. Jahrhunderts. Der Chor und die Kanzel sind barock, die Tür und das Fenster der Sakristei entstanden um 1510, die Kassettendecke ist aus 1775. Gebäude unter Denkmalschutz: römisch-katholische Kirche aus 1762 im Zopfstil, klassizistisches Herrenhaus Gedeon aus den 1820er Jahren, Geburtshaus des Dichters und Übersetzers József Lévay sowie das Heimatmuseum vom Anfang des 18. Jahrhunderts.

Unterkünften im Sajószentpéter:


Bilder von Sajószentpéter


Sajószentpéter


Hungary - Sajószentpéter


Ungarn - Sajószentpéter


Bücher | Impressum
Fliegenfotos: Civertan Studio
© 1989 - 2017 IranyMagyarorszag.hu

Sonntag, 19. November 2017. - 18:55:56