Gemeinde mit 985 Einwohnern 8 km östlich von Sopron. Berühmtes Heilbad; das sulfidhaltige Wasser war schon in der Römerzeit bekannt, besonders für rheumatische Erkrankungen. Bei den Quellen, steht das Schloßhotel im Neobarockstil und die barocke Badekapelle mit Fresken von István Dorfmeister. Gotische römisch-katholische Kirche aus dem 14. Jahrhundert, mit Tonnengewölbe im Chor aus dem 17. Jahrhundert.

Unterkünften im Balf, Sopron:


Bilder von Balf, Sopron
Sopron Karte nagyítása >>


Sopron (Balf)


Hungary - Sopron (Balf)


Ungarn - Sopron (Balf)


Bücher | Impressum
Fliegenfotos: Civertan Studio
© 1989 - 2015 IranyMagyarorszag.hu

Samstag, 5. September 2015. - 01:09:52